Hochzeitslexikon

A-Linie

Die A-Linie ist einer der Klassiker unter den Brautkleidern. Das Kleid ist oben eng geschnitten und betont das Dekolleté der Braut. Der Rock wird ab der Taille nach unten hin immer weiter. Durch diese ausgestellte Form ergibt es optisch den Buchstaben A. Der Schnitt ist figurfreundlich und auch super für mollige Frauen mit tollem Dekolleté …

A-Linie Weiterlesen »

Ambush wedding

Ambush Wedding bedeutet in etwa „überfallartige Hochzeit“, ein Trend aus den USA, bei dem Brautpaare alles alleine im Geheimen planen und Familie, Freunde und Bekannte vorher nicht einweihen, dass sie heiraten. Die Gäste meinen, sie würden beispielsweise nur zu einer Party gehen, bis dann das Paar die Bombe platzen lässt. Der Vorteil von Ambush Weddings …

Ambush wedding Weiterlesen »

Anmeldung zur Eheschließung

Die Anmeldung zur Eheschließung müssen heiratswillige Paare beim Standesamt ihres Wohnortes vornehmen. Das ist jedoch frühestens sechs bzw. aktuell zwölf Monate vor der geplanten Heirat möglich, z.b. durch eine Eintragung in den Traukalender der Stadt. Anmeldung zur Eheschließung mit Aufgebot vor 1998 Vor 1998 mussten Paare dafür das Aufgebot bestellen, es gab einen öffentlichen Aushang. …

Anmeldung zur Eheschließung Weiterlesen »

Außentraustellen

Hochzeitspaare müssen nicht immer zwingend im Standesamt heiraten, viele Städte bieten Heiratswilligen auch standesamtliche Trauungen in sogenannten Außentraustellen an. In Essen sind das z.B. der weiße Saal in der Philharmonie und das Trauzimmer im Schloß Borbeck. Auch das Rathaus Kettwig, der Traubereich im Bergebunker auf Zeche Zollverein und die Schiffe der weißen Flotte gehören dazu. Wenn man nicht …

Außentraustellen Weiterlesen »

Bacio!Bacio!Bacio!

Warum rufen in Italien die Hochzeitsgäste Bacio? Italienische Hochzeiten, die übrigens meistens an einem Sonntag stattfinden, laufen teilweise anders ab und haben andere Traditionen und Rituale als deutsche Hochzeiten. Mit dem Aufruf Bacio! (das italienische Wort für Kuss) wollen die Gäste das frisch gebackene Brautpaar dazu animieren, sich zu küssen. Ist den Anwesenden der Kuss …

Bacio!Bacio!Bacio! Weiterlesen »

Balloon Wall

Eine Balloon Wall ist einfach eine Wand voller Luftballons als Teil einer Hochzeitsdekoration. Farblich auf das Konzept der Hochzeitsfeier abgestimmt ist sie ein echter Hingucker. Als reine Dekowand eignet sie sich ebenso wie als Hintergrund für die Gruppenfotos. Große und matte Luftballons in verschiedenen Farben kommen auf Fotos besonders gut zur Geltung. Auch personalisierte Ballons …

Balloon Wall Weiterlesen »

Baumstamm zersägen

Die Tradition des Baumstamm zersägens stellt die erste Aufgabe dar, die das Paar als frisch angetrautes Ehepaar gemeinsam meistern soll. Der Brauch gehört zu den Jahrhunderte alten Hochzeitsspielen. Die Gäste, beispielsweise die Trauzeugen legen den frisch Vermählten einen Baumstamm in den Weg, den diese dann im Teamwork auseinander sägen müssen. Entweder erwartet das Brautpaar diese …

Baumstamm zersägen Weiterlesen »

Berghochzeit

Zwischen Juni und September kann man in luftiger Höhe eine Berghochzeit feiern. Der Katschberg in Österreich ist über 1850 Meter hoch und ein wunderschöner Ort zum heiraten für alle Wanderer und Bergsteiger. Auf dem Berg steht die Gamskogelhütte, die als eine der standesamtlichen Außentraustellen von Salzburg und Kärnten anerkannt ist. Daneben gibt es auch eine …

Berghochzeit Weiterlesen »

Bettelhochzeit

Die Bettelhochzeit ist ein bayrischer Faschingsbrauch. Sie wurde in früheren Zeiten von Dienstboten und anderen Geringverdienern ins Leben gerufen, die sich den Besuch eines Faschingsballs nicht leisten konnten. Auch heute wird sie in ländlichen Gegenden Bayerns, z.b. in Rosenheim noch gefeiert. Dabei werden zwei Männer, die möglichst kurios zusammen aussehen, auf dem Misthaufen miteinander verheiratet. …

Bettelhochzeit Weiterlesen »

Blumenkinder

Die Blumenkinder laufen mit ihren Körbchen in den Händen beim Auszug aus der Kirche vor dem Brautpaar her und bedecken den Boden mit Blumen und Blütenblättern.Dieses Streuen ist ein alter, heidnischer Brauch. Durch den Blumenduft sollten Fruchtbarkeitsgöttinnen angelockt werden, um dem Brautpaar viele Kinder zu bescheren. Außerdem sieht ein mit Blüten bedeckter Boden, über den …

Blumenkinder Weiterlesen »