Winterhochzeit

Eine Winterhochzeit ist ein Traum in Weiß. Im wahrsten Sinne des Wortes. Da es für Hochzeiten entgegen der allgemeinen Meinung keine feste Jahreszeit gibt, ist die Heirat im Schnee mittlerweile sehr beliebt. Nach einem Kuss unterm Mistelzweig kommt das Brautpaar zur großen Feier in den Festsaal. Es riecht nach Bratapfel und heißem Kakao. Brennende Feuerkörbe und Kristallkugeln leuchten den Weg zum Veranstaltungsort und erzeugen eine romantische  Atmosphäre. Für Bergsteiger, Naturliebhaber und Romantiker wird die Heirat im Schnee auch gerne zur verträumten Berghochzeit.