Knotenzeremonie

Bei der Knotenzeremonie werden die Hände des Hochzeitspaares mit einem Seil oder einem Tuch zusammen gebunden und entweder durch den Pfarrer oder bei einer freien Trauung durch den Brautführer gesegnet. Damit soll die Verbundenheit des Paares zum Ausdruck gebracht werden.