A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Reis werfen

Reis werfen auf einer Hochzeit? Das kennt man vermutlich. Aber warum macht man das und woher kommt dieser Brauch? Reiskörner sind ein Fruchtbarkeitssymbol und stehen für eine kinderreiche Ehe. Ursprünglich kommt dieser Brauch zur Hochzeit aus dem asiatischen Raum, hat sich aber vor langer Zeit auch hierzulande etabliert. Mit dem Werfen des Reises wünschen die Gäste dem Brautpaar das Beste für die Ehe und den Nachwuchs.