Zigarren und Whiskey

Sogenannte Gentlemen-Bars sind zur Zeit total angesagt auf Hochzeiten. Das sind Stationen, an denen sich die Gäste selbst bedienen können, zum Beispiel mit Zigarren. Auch Whiskey-Bars sind sehr beliebt, vor allem bei den Herren. Man kann auch kombinierte Bars anbieten. Dabei werden verschiedene Whiskey Sorten, Snacks, Zigarren und Zigarillos bereitgestellt. Natürlich gehört auch das entsprechende Zubehör, wie Kristall-Gläser und Karaffen, Servietten, Zigarrencutter, Streichhölzer und Aschenbecher dazu. Auch eine Karte mit einer kurzen Beschreibung der Whiskey- und Zigarrensorten sollte nicht fehlen. Außerdem sind bequeme Sessel oder Stühle unweit der Bar bereit zu stellen. Oder wie wäre es, wenn eine Freundin des Brautpaars das Zigarren- Girl mimt? Vielleicht findet sich jemand, der Spaß daran hat, diese Rolle zu übernehmen. Im Laufe des Abends könnte diejenige 2 bis 3 Mal mit einem Bauchladen mit Zigarren herum gehen, um den Gästen welche anzubieten. Das wäre eine Alternative zur Zigarren-Bar.