Pflanzen

Es gibt verschiedene Pflanzen, die mit dem Thema Hochzeit zu tun haben. Die Myrte war im alten Griechenland der Göttin Aphrodite geweiht, Myrtenzweige waren als Symbol für Jungfräulichkeit und Reinheit sehr beliebt bei Hochzeiten. Auch heute wird diese Pflanze noch gerne im Brautstrauß und bei der Deko verwendet.
Im Mittelalter dagegen war Rosmarin die Hochzeitspflanze schlechthin, vom Brautpaar wurde ein Zweig am Hochzeitstag eingepflanzt. Schlug der Rosmarinzweig Wurzeln und begann zu blühen, dann galt das als Zeichen für eine glückliche Ehe.