Trauzeugen

Seit dem 01.07.1998 gibt es für Brautpaare keine Pflicht mehr, Trauzeugen zu benennen, dennoch halten viele Paare an dieser schönen Tradition fest, indem sie der besten Freundin/ dem besten Freund oder nahen Familienangehörigen diese Aufgabe übertragen.