Ohne Ringe

Eheringe sind nicht gesetzlich vorgeschrieben, man kann auch ohne Ringe heiraten. Denn der Ringtausch bei der standesamtlichen Trauung ist kein Muss. Die meisten Hochzeitspaare halten zwar an dieser Tradition fest, weil Ringe als Symbol immerwährender Liebe gelten und als äußeres Zeichen der Verbundenheit gesehen werden, aber es gibt auch Paare, die komplett auf Ringe verzichten möchten oder einen anderen Gegenstand als Symbol ihrer Liebe nehmen. Besonders beliebt sind dafür Ketten und Schlüssel, aber auch tätowierte Ringe werden von manchen Paaren favorisiert.