Grüne Kleidung

Beispiel für Grüne Kleidung

In Schottland gibt es den Aberglauben, dass auf einer Hochzeit niemand grüne Gewänder tragen darf, weil diese Farbe den Elfen vorbehalten ist und die will man natürlich an einem so schönen Tag natürlich nicht verärgern.

Malerisches Licht, das durch die grünen Blätter eines Baumes seine Lichtstrahlen wirft.

Nicht nur Grüne Kleidung ist tabu, auch grüne Lebensmittel

Deshalb werden beim schottischen Hochzeitsmenü auch keine grünen Lebensmittel serviert. Die einzige Ausnahme ist der Brautstrauß, bei dem etwas Grün mit eingebunden werden darf. Die Farbe Weiß wurde erst durch Königin Victoria eingeführt. 

Dass man diesen Aberglauben bei der Hochzeit nicht zu ernst nehmen muss zeigt Stephan Goldmann hier mit den Bildern seiner Highlandhochzeit.

Hochzeitslexikon Startseite